Hervorgehoben

15 Jahre „Flunder“ in Hohwacht…

20190803_1920252124251843.jpg
Tommy Schneller in Hohwacht!

…& ich war dabei!

Hier meine Bilder!

 

Es war ein herrliches Konzert bei Kaiserwetter und gut gelaunten Menschen und und und

20190803_154209435865055.jpg
die „Flunder!“mit Vogel
20190803_154026-1044851385.jpg
Zugang nur für VIP’s?!
20190803_153823686810083.jpg
Pünktlich um 17 Uhr ging’s los!

20190803_154028-587725543.jpg20190803_154034-1022798810.jpg20190803_1543011679295468.jpg20190803_165802-206525819.jpg20190803_164106270976682.jpg20190803_1706051967601339.jpg20190803_1658051295859244.jpg20190803_1704071277764548.jpg20190803_170706450747682.jpg20190803_170500-1637539933.jpg

20190803_170837-1199427355.jpg
Und die ‚SaxMax‘ swingt los, Gnadenlos GUT!

20190803_170919-1846767554.jpg20190803_170855-938950528.jpg20190803_1708241072882284.jpg20190803_191916-239310620.jpg20190803_1919261158272165.jpg

und…^^!

DANKE an die Hohe Wacht & alle seine Lieben Menschen, Dank an die Crew, DANKESCHÖN an die Flunder & kommt alle, ALLE Wieder!!!
Ihr/euer Nachbar

hotscha24.wordpress.com. am 04.08.2019.

Werbeanzeigen
Hervorgehoben

Gestern im Hotel Hohe Wacht…

…ein Nachmittagskonzert mit dem ‚Altmeister des Blues‘ in Deutschland, Abi Wallenstein und seinem ‚Taktgeber‘ am Schlagzeug, Martin Röttger im Kurpark am Hotel Hohe Wacht und hier sind meine Bilder.

20190728_183724-1227418650.jpg

Nach der Hitze der letzten Tage, die selbst auf meinem Balkon einen Spitzenwert von 33° C. im Schatten erreicht hatte, fuhr ich gestern Nachmittag bei eher gemäßigten Temperaturen von 25° an die Ostseeküste in die Hohwachter Bucht und durfte einem Konzert der beiden von mir hoch verehrten Musiker lauschen. Der eine, Abi Wallenstein, bald schon 75 Lenze alt, zählt zum Urgestein des deutschen Blues, der andere, Martin Röttger am Schlagzeug, immer wieder ein erfrischender Rhythmus-Geber am Schlagzeug. Und mehr brauchen diese beiden an ihren Instrumenten nicht, um viele Tanz- und Musik-Begeisterte bei strahlendem Wetter unter schattigen Bäumen durch den Nachmittag bis in den frühen Abend hinein bei Laune und Bewegung zu halten und zu bringen. Ich sage mal für Heute, Dankeschön euch Beiden, ein dickes Dankeschön an das Personal und den tollen Service aus dem Hotel und sicher sehen wir uns wieder, spätestens am 19.08.2019 zum Abschlusskonzert.

Und für Heute sage ich Tschüss

und eine Schöne Zeit uns/euch allen

Ihr/euer Nachbar

hotscha24.wordpress.com.

Hervorgehoben

Bilder dieser Woche, in der Mark Knopfler in Hamburg war und ich auf der Roald Amundsen gefahren bin.

In der Folge ging mir seine Nummer ’sailing to philadelphia‘ nicht mehr aus dem Sinn! Für mich war das einer der schönsten Sommer seither, eine tolle Zeit und endlich wieder eine tolle Weile und Welle, die ich mit meiner Liebsten habe verbringen können.

Ihnen und euch Allen ebenso alles Gute weiterhin & Liebe das Leben und alle Guten Dinge und Genüsse dieser Welt.

Ihr/euer Nachbar

hotscha24.wordpress.com.

Am 29.06.2019.

Gestern in der Barclaycard Arena..,

20190625_2108471028320978.jpg..Mark Knopfler!! Der Ausnahmegitarrist & von mir hoch verehrte Schotte kam nach Hamburg mit seiner Band bestehend aus nahezu 12 Musikern(!) ich habe geweint!! vor Glück und Vibrationen!!! Herrlich!!! Und Hier meine pics!!!!

dachte noch letztes Jahr, Ringo S. in Flens. sei nicht mehr zu toppen. Mark(i) K!! Machte ihn in diesem Konzert zum Jüngling, der von DIESEM SCHOTTEN noch was lernen konnte. Danke, Mark Danke Hamburg, DANKESCHÖN du tolle Barclay Arena!! Isch komme wieder!!!

 

Ihr Nachbar

hotscha24.wordpress.com.!!

am 26.06.2019.

Hervorgehoben

Ich weiß & habe 1 ganz schlechtes…

…aber ich war/bin draußen und in der Natür & z.Z. kümmert es mich herzloich gering, ob ich points&followers habe oder eben nicht, sorry, aber das ist mir eben wichtiger!!

IHR Nachbar

hotscha24.wordpress.com!

 

Hervorgehoben

Es war Heute vor 10 Jahren…

…um den 1. Mai herum, dass ich 1ne Neue Bleibe gesucht & auch gefunden habe. Und heute fuhr ich mit dem Fahrrad hinaus in die Natur. Und das sind meine Bilder. Was ich NICHT fotografisch festgehalten habe: Das sind die ‚illegalen Camper‘ heute Vormittag., das sind die ‚Nudisten‘ im hohen Gras, abseits der Pfade & das sind die >’heimlichen Wege‘ um die Seen, welche ich noch nie gefahren/gegangen bin. Ich denke, hier oben sind der Spät-Frühling und Früh-Sommer mit die schönsten Jahreszeiten.

Ihr Nachbar

hotscha24.wordpress.com.

 

Hervorgehoben

Bluesfest Eutin No. 30 ist eröffnet!

Hier sind meine pics!

Lisa Mills (USA) hat das 30te Baltic-Blues Fest in der ‚Rosenstadt‘ Eutin eröffnet, welches offiziell vom 16.05. bis 19.05.2019 auf dem Marktplatz Eutin gegen Freien Eintritt stattfinden wird. Spenden sind erwünscht. Das volle Programm findet Mensch unter ‚www.bluesfest-eutin.de.‘

Die Vernissage war schonmal vielversprechend.

Ihr Nachbar

hotscha24.wordpress.com.

Hervorgehoben

Endlich mal wieder…

ans Wasser, endlich mal wieder ans Meer gefahren. Früh ins Auto und raus an die Ostsee, wenn noch möglichst wenige unterwegs sind. Gefrühstückt bei Sonja in Lippe und dort auch zu Mittag gegessen, ein herrlicher Tag und hier sind meine Bilder!

Es ist dieses Licht, es ist die Luft, es ist das Wasser was mich/uns hier von der Küste süchtig macht. Und natürlich die Menschen! Die sich dann schon mal gegenseitig fragen, was denn aus dem einen oder anderen geworden ist, wenn man sich mal längere Zeit nicht gesehen hat. Ja. Und so ist das eben hier an der Küste mit den Elementen, den Dingen des Lebens und den Menschen….

Und euch allen eine Schöne Zeit weiterhin!

Ihr/euer Nachbar

hotscha24.

Am 11.05.2019 auf ‚hotscha24.wordpress.com.

Hervorgehoben

Eigentlich…

…hatte ich heute Nachmittag Lust auf ein schönes und gepflegt gezapftes ‚Feierabendbier‘ im ‚Plöner Dampfer‘. Doch, wie heute Vormittag schon gesehen und geahnt und heute Nachmittag auch von Volker per Telefon bestätigt; Der Dampfer hat bis auf weiteres geschlossen!! Schade eigentlich. War ein kurzes Gastspiel dieser beiden Gastwirte aus der Nachbarschaft. Und in Plön ist es weiterhin schön. Auch ohne den Dampfer…

Ihr/euer

Nachbar

hotscha24.wordpress.com.

am 10.04.2019.

Hervorgehoben

An diesem Freitag, den 05. April 2019…

…gab es gleich mehrere Anlässe im Savoy-Kino für Party und Stimmung.

Da war zunächst der Abschied des ‚Musikdirektors‘, der diese ehrenamtliche Tätigkeit mit der Organisation dieses Konzertes nach 25 Jahren beendete und sich damit in den vorläufigen Ruhestand verabschieden wollte. Da gab es einen Thorbjörn Risager und seine sechs ‚Black Tornados‘, ‚risager info & theblacktornado.com‘, die zum dritten Mal in dieses ‚Savoy-Kino‘ nach Bordesholm gekommen waren und – Beständigkeit zahlt sich eben aus(!) – erstmals vor ausverkauften Haus spielen konnten. Und die zur Feier des Tages einen jungen Gitarristen mitgebracht hatten, der im zweiten Set des Abends eine Blues-Improvisation spielte, so klein und unscheinbar beginnend, dann steigernd die Riffs hinauf und wieder hinunter, geradezu episch-weit und jammernd und krächzend und jaulend-schön (.!.) und da gab es uns beide, G. (auch bekannt aus ‚Am Yukon‘) und mich, die wir uns schon längere Zeit aus den Augen verloren hatten und nun endlich wieder ein Konzert gemeinsam besuchen konnten und ich durfte sogar, am frühen Morgen zurück in ihrer Wohnung, wieder zu ihr in ihrem Bett schlummern…(!).

Aber zurück in das Savoy, in dem die sieben Musiker aus Dänemark eine Musik zelebrierten, die besonders Blues-Begeisterten keine Wünsche offen ließ. Und natürlich brachte der Band-Leader sehr schnell nach Beginn des Konzerts seine Reminiszenz an den großen ‚King of the Blues‘, B.B. King über die Rampe und wenn ich dabei die Augen schloss, so war mir, als stünde ER life-haftig dort oben, so wunderschön und klar brachte Thorbjörn R. seine Huldigung an den Meister in die still lauschenden Gesichter des Publikums, welches sogar die freien Gänge besetzt hatte…

Was soll ich noch reden?! Es gab ein weiteres Highlight aus der neuen CD, die wahrscheinlich im Januar 2020 kommen wird, es gab wunderbare Solo-Einlagen aller Musiker zu allen Stil-Richtungen und, und, und (.!.) fast hätte schon der Morgen gegraut, als wir die ca. 70 km zurück zu G’s Wohnung fuhren, durch menschenleere Ortschaften und über teils grausige Asphaltpisten hinweg der Westküste entgegen. Und eigentlich habe ich jetzt das Gefühl, dass 2019 gerade erst begonnen hat.

Ihr/euer

Nachbar

hotscha24.wordpress.com.

am 08.04.2019.